ADAC erhöht Preise...Alternative?

... ein guter Tipp für andere ;)
Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5419
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: ADAC erhöht Preise...Alternative?

Beitrag von Mobi-Driver » Mi 18. Dez 2019, 18:44

Moin moin,

wir zahlen 72 Euro für unsere ADAC-Plus-Mitgliedschaft .



Germany
Karl0097
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 648
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 22:48
Wohnmobil: ALPA 9820
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ADAC erhöht Preise...Alternative?

Beitrag von Karl0097 » Fr 20. Dez 2019, 11:23

Mobi-Driver hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 18:44
Moin moin,

wir zahlen 72 Euro für unsere ADAC-Plus-Mitgliedschaft .
 

Gibt es aber nur bei Schwerbehinderung (ab einem GdB von 50)  für 72 Euro  



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5419
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: ADAC erhöht Preise...Alternative?

Beitrag von Mobi-Driver » Fr 20. Dez 2019, 18:55

Stimmt.... Karl0097
Deshalb zahlen wir ja 72 Euro ;)



Antworten

Zurück zu „Geldspartipps“