^nach oben^

Gute Nachricht

Beitragvon Hummel » Fr 8. Jan 2010, 13:21

Presse-Mitteilung


Alle zehn Minuten wurde 2009 ein Tier von TASSO zurückvermittelt


Durchschnittlich alle zehn Minuten konnte die Tierschutzorganisation im vergangenen Jahr entlaufene Hunde oder Katzen ihren Besitzer zurückvermitteln. Insgesamt wurden 52.371 Tiere wiedergefunden. Dank TASSO, der Tierschutzorganisation, die sich seit über 26 Jahren unter anderem der kostenlosen Rückvermittlung vermisster Haustiere widmet.

Dass der Verein im vergangenen Jahr besonders erfolgreich war, ist laut TASSO-Chef Philip McCreight auf das weiter wachsende Verantwortungsbewusstsein der Tierhalter zurückzuführen: "Der unter die Haut schmerzlos eingesetzte Transponder ist bei Hunden und Katzen immer häufiger anzutreffen. Dieser Chip ist schließlich die Voraussetzung für die eindeutige Identifizierung des Tieres. Er allein aber nützt gar nichts, wenn das Tier nicht auch bei uns registriert ist, was übrigens keinerlei Kosten verursacht. 2009 hatten wir zum Glück einen regen Zulauf, es gab genau 505.577 Neuzugänge in unserem Haustierzentralregister. Die Datenbank ist damit auf mehr als 4,6 Millionen Eintragungen angewachsen."

Trotz der positiven Bilanz ist McCreight nicht recht zufrieden: "Noch immer sind mehr als 60 Prozent aller Haustiere nicht registriert, obwohl sie vielfach einen Chip besitzen. Dabei funktioniert die kostenlose Registrierung über das Internet schnell und sicher: Einfach bei http://www.tasso.net rechts auf den Button Registrieren klicken. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt, persönliche Daten sind so vor jedem Mitlesen geschützt."


TASSO e.V.
Frankfurter Str. 20 - 65795 Hattersheim - Germany
Telefon: +49 (0)6190 93 73 00 - Telefax: +49 (0)6190 93 74 00
Email: info@tasso.net - Website: http://www.tasso.net
Newsletter abbestellen
Hummel Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 2841
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:24
Wohnort: Warstein
Danke gesagt: 283 mal
Danke erhalten: 53 mal
Wohnmobil: Pössl H Line Vario 545

Beitragvon Tschuringa » Fr 8. Jan 2010, 13:45

Hi Barbara,

meine Bande war und ist schon lange bei Tasso registriert.
Gottseidank haben wir das noch nie in Anspruch nehmen müssen.
Aber sicher ist sicher.

Zusätzlich sind sie auch noch beim Deutschen Haustierregister registriert.
Tschuringa Offline


 
Beiträge: 802
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 12:43
Wohnort: 51597 Morsbach/NRW
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal
Wohnmobil: Rapido 7066F
Skype: tschuringa58

Beitragvon Gimli » Fr 8. Jan 2010, 17:05

Hi Barbara,

unsere beiden Hunde waren seit Anbeginn bei Tasso registriert. Benötigt aben wir diesen Service zum Glück nie ;)
Gimli Offline


 
Beiträge: 3716
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 05:59
Danke gesagt: 130 mal
Danke erhalten: 43 mal
Wohnmobil: ja

Beitragvon Hummel » Fr 8. Jan 2010, 17:15

Hallo Uwe,

vor vielen, vielen Jahren ist mal unser Rauhaardackelrüde wegen einer läufigen Hündin abgehauen. 5 Tage später konnten wir ihn im Tierheim abholen.

Du kannst Dir die Wiedersehensfreude nicht vorstellen :P
Hummel Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 2841
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:24
Wohnort: Warstein
Danke gesagt: 283 mal
Danke erhalten: 53 mal
Wohnmobil: Pössl H Line Vario 545



Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Tiere unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast