^nach oben^

... wo geht es hin ~ wie war es da ??? ...

Beitragvon Condor » Do 18. Mai 2017, 18:27

schienbein hat geschrieben:
Condor hat geschrieben:Wollen am Sonntag weiter nach Sueden.

:lach1 ... ihr müßt ja auch sicher noch dringend nach Gelmer ! ? !


Stimmt!!

Wir waren schon auf dem Hinweg bei Luetge-Laxen um den leckeren Spargel zu kaufen.

Haben unterwegs den Belitzer Spargel aus Brandenburg kennengelernt. Der ist aber auch erstklassig.

[ Post made via Android ] [ img ]
Condor Offline


 
Beiträge: 1241
Registriert: So 12. Okt 2008, 18:29
Wohnort: NRW
Danke gesagt: 194 mal
Danke erhalten: 302 mal
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M

Beitragvon schienbein » Sa 27. Mai 2017, 23:56

Am vergangenen Dienstag ging's los auf eine Kurztour bei herrlichem Wetter in die Niederlande.

Da uns Heimweh plagte nach Noordwijk aan Zee, ging's zunächst auf Stippvisite dorthin, verbunden mit einem Spaziergang auf dem 'Königin Wilhelmina Boulevaard' ... nach 'ner leckeren Portion Kibbeling führte uns unsere Reise (in Ermangelung von SP dort ) nach Hoorn am IJsselmeer... oh Schreck :!: , der SP im Yachthafen war bereits um kurz nach 15 h wegen Überfüllung geschlossen ... Tor zu und großes Schild. "VOL" :(

... also weiter zum SP Enkhuizen auf der Platte bei den Plattbooten ... schöner Abend in toller Atmosphäre , aber leider Verbot für Stühle & Tischchen :cry: ... Mittwoch dann wieder auf Achse nach Urk ( immer wieder lohnend - das Fischerdorf mit den kleinen Häuschen und der interessanten Geschichte ) ... m.E. ein prima SP ... immer was los , Fischladen direkt dabei , sehr central gelegen all incl. ( auch WiFi ) für 15 € ... entgegen unserem Vorhaben sind wir schon am Donnerstag am frühen Nachmittag weitergefahren , da der gesamte Hafenplatz wegen einer Veranstaltung ab Freitag 8 h gesperrt war. :(

Von Urk aus fuhren wir zum SP Lelystad direkt hinter dem Deich mit Zugang zum schönen RekreatieStrand ... mehr als 25 Womos - erlaubt und kostenlos.

Freitag wieder Richtung Heimat und da wir gerne schon vormittags zuhause ankommen noch eine Übernachtung in Tolkamer direkt an der RheinPromenade

... haben dort für 9,30 € gestanden und abends dank Superwetter bis ca. 22 h mit 'nem Fläschchen vorm Womo gesessen und dem sehr regen Schiffsverkehr auf unserem Lieblingsfluss zu geschaut.

... Samstagvormittag nach dem Frühstück ging's dann nach Hause ... ma kucken, was wir über Pfingsten machen ;)
schienbein Offline


 
Beiträge: 3345
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnort: ... vlakbij de NL-Grens
Danke gesagt: 185 mal
Danke erhalten: 189 mal
Wohnmobil: Hymer B524
Geschlecht: Männlich

Beitragvon schienbein » Fr 9. Jun 2017, 16:49

Pfingstsamstag: meine bessere Hälfte fährt mit de Fiets und ich mit dem Womo nach Kevelaer zum SP Schravelsche Heide ( 9,50 € all incl. ) ... leider fiel unser geplanter Grillabend einem Starkregen mit heftigen Windböen zum Opfer ... konnte noch so eben unsere Markiese retten ... unser ST-Nachbar war nicht so schnell zur Stelle und Seine verabschiedete sich mit 'nem Saltomortale ... aua aua !

Pfingstsonntag dann den Wallfahrtsort Kevelaer besucht ... immerwieder lohnenswert ein Rundgang durchs Städtchen ... auf dem Kapellenplatz noch ein leckeres Eis ... und die für uns obligatorischen Kerzen für alle angesteckt ( hat m.W. noch keinem geschadet ) ... dann plötzlich ein Schrei: Ich kann wieder laufen, ich kann wieder laufen ! ... ich frage: Ein Wunder ??? :roll: ... Nein, mir haben se de Fiets geklaut ! :lol:
... weiter gings zum SP den Heyberg (9 € all incl.) ... ohne die Trabrennbahn und dem Lokal ( bleibt wohl leider geschlossen ?) nicht mehr so interessant.

Am Montag mit Fiets und Womo weiter nach Wesel - Bislich zum Fahrradfähranleger am Rhein gegenüber Xanten ( bis 20 Uhr erlaubt , über Nacht aber seit vielen Jahren geduldet ) ... einer unserer Lieblingsplätze am Rhein !

... und ma kucken ... Fronleichnam vielleicht für ein paar Tage mit den Enkeln an die NL-Noordzee zum Brouwersdam :roll:
schienbein Offline


 
Beiträge: 3345
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnort: ... vlakbij de NL-Grens
Danke gesagt: 185 mal
Danke erhalten: 189 mal
Wohnmobil: Hymer B524
Geschlecht: Männlich

Beitragvon schienbein » So 18. Jun 2017, 23:28

Wie geplant sind wir am Donnerstag (Fronleichnam) um ca. 15.00 am SP de Klepperstee bei Ouddorp/NL angekommen ... oh Schreck nur noch ein Platz frei ... da wir dort drei Nächte bleiben wollten, blieb uns
kaum anderes übrig als für die ganze Zeit sofort alles klar zu machen ... 3 x 24 Std. für heftige 65,40 € allerdings all incl. , Wifi frei , auch Sanitärräume (auf CP's war auch wohl nichts mehr frei und auch wegen der HS teurer ... tagsüber dann, schon morgens sehr früh zum Nordseestrand am Brouwersdam ... traumhaft schön direkt am Strand mit seinen zig Kitesurfern ... vom Frühstück bis zum Abendbrot dagrecreatie ... sehr, sehr lohnenswert ... hat mal wieder richtig Spaß gemacht bei Superwetter !

... und der SP ist wirklich große Klasse !
schienbein Offline


 
Beiträge: 3345
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnort: ... vlakbij de NL-Grens
Danke gesagt: 185 mal
Danke erhalten: 189 mal
Wohnmobil: Hymer B524
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Condor » Mo 19. Jun 2017, 14:05

........und wir sind heute mal wieder an den Niederrhein gefahren. :D

Sind aktuell in Tolkamer auf dem Stellplatz "de Swanebloem"', leider hier kaum Schatten bei Temperaturen
um 34°C. :cool1

Waren vorher noch an der Kade in Tolkamer, es wäre auch noch Platz gewesen aber der Ausblick auf ein verrostetes
Tankschiff hat uns nicht gefallen. :?

Hier haben wir den gleichen Rhein vor Augen mit einem grünen Rasen davor. :) :) :)

Wir bleiben hier zwei Nächte und bleiben auf dem Heimweg noch auf dem Stellplatz in Wesel. ;)

[ Post made via Android ] [ img ]
Condor Offline


 
Beiträge: 1241
Registriert: So 12. Okt 2008, 18:29
Wohnort: NRW
Danke gesagt: 194 mal
Danke erhalten: 302 mal
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M

Beitragvon schienbein » Mo 19. Jun 2017, 16:42

Ja , ja ... der gute Vater Rhein hat wirklich schon was :!: ... viel Spaß euch beiden am wunderschönen Niederrhein.
schienbein Offline


 
Beiträge: 3345
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnort: ... vlakbij de NL-Grens
Danke gesagt: 185 mal
Danke erhalten: 189 mal
Wohnmobil: Hymer B524
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Condor » Do 22. Jun 2017, 12:09

Hallo zusammen,

wir sind wieder zu Hause angekommen.

Der gestrige Tag in Wesel brachte uns noch eine Überraschung. Ich brachte gerade mit dem Fahrrad unseren
Abfall zum Container da rief plötzlich jemand meinen Namen. :D

Ich war natürlich ganz perplex, hatte ich doch kein bekanntes Reisemobil in der Reihe stehen sehen. :lach1

Auf dem Rückweg zu unserem Mobil stand dann unser Forumsmitglied hape mit seiner Frau vor mir, die beiden
hatte ich zuletzt bei einem Treffen in Nordkirchen bei Steffi und Heiner gesehen.

Ich kann euch sagen, es wurde noch ein lustiger Nachmittag und Abend. :D

:D Schön das wir uns mal wieder gesehen haben. :D
Condor Offline


 
Beiträge: 1241
Registriert: So 12. Okt 2008, 18:29
Wohnort: NRW
Danke gesagt: 194 mal
Danke erhalten: 302 mal
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M

Beitragvon hape » Do 22. Jun 2017, 18:43

Hallo Condor,

Ja, ist doch immer wieder schön, ungeplant nette Leute zu treffen.

Hat uns auch sehr gut gefallen.

Vielleicht werden die Abstände der Treffen ja jetzt kürzer? Wer weiß?

Liebe Grüße auch an Elke senden

Karin und Peter

[ Post made via Android ] [ img ]
hape Offline


 
Beiträge: 162
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:33
Wohnort: Sauerland
Danke gesagt: 14 mal
Danke erhalten: 63 mal
Wohnmobil: Hymer B 778 ALKO 5.5 to. 3.0l

Beitragvon Hans-Werner » So 13. Aug 2017, 17:03

Hallo,
dieses WE wollte ich mal wieder größere Schiffe als auf dem Rhein
sehen ohne zur Elbe zu fahren (Platte-Cuxhaven).
Dank des Tips eines Niederländers am Wochenende vorher in Neuwied
sind wir zum ersten Mal nach Maassluis (Rotterdam) gefahren.
Dort waren Donnerstagnachmittag noch 7 Plätze von 8 frei,
Endlich mal wieder ein Stellplatz, der nicht voll war.
Allerdings zum Abend wurde es voll. Zusätzlich wurden noch
PKW-Parkplätze belegt. Schiffe gab es auch genug.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hans-Werner Offline


 
Beiträge: 170
Registriert: Sa 6. Jun 2009, 20:21
Wohnort: Pulheim
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 14 mal
Wohnmobil: Phoenix Midi A 7400 RSL

Beitragvon KlausundMelitta » Mo 14. Aug 2017, 12:05

Wir waren bei Salzwedel unterwegs - ohlala, diese eigentlich schöne alte Hansestadt hat noch viel Investitionsgeld nötig. Mein Gottchen nee sahen manche alte Häuser verfallen/verwahrlost aus. Bei einigen schon wieder aufgehübschten/sanierten Fachwerk-Gebäuden konnte ich dann aber doch so richtig in "Architektur gucken" schwelgen. Alte Häuser geben einer Stadt erst ihr unverwechselbares Gesicht. Diese neueren uniformen Konsumtempel mit "nichtssagender Fassade" finde ich derart scheusslich. Mir gefällt in einer Stadt ein schöner Marktplatz mit reichlich Gastronomie reihrum, auch Grünflächen/Parks die gepflegt sind erfreuen mich und üben einen echten Reiz aus, dort etwas länger zu verweilen.
Auf der Weiterfahrt entdeckten wir Sonntag späten Nachmittag noch einen interessanten Findlingspark bei Clenze. Nur der dort angekündigte und in den Prospekten hochgepriesene Rad/Wanderrundweg konnten weder Wanderer - Radler schon gar nicht - nutzen. Den haben jungendliche/"jungdynamische Testosteron-Bolzköppe" mit irre laut knatternden MotocrossMaschinen verhunzt.

Haben auch zwei wunderbare Freisteher-Plätze entdeckt - ja, so macht auch ne Kurzfahrt in die nähere Umgebung Spass.
KlausundMelitta Offline


 
Beiträge: 2995
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 12:11
Danke gesagt: 28 mal
Danke erhalten: 112 mal
Wohnmobil: Carthago Tourer

VorherigeNächste


Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Was macht Ihr am Wochenende?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast