Alte schwedische Banknoten ungültig - Umtausch

Sweden
SPD100
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 395
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:56
Wohnmobil: McLouis
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mittelschweden
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Alte schwedische Banknoten ungültig - Umtausch

Beitrag von SPD100 » Fr 29. Dez 2017, 16:55

@Tourist
Ach ja, die Münzen... beim nächsten Mal in eine Opferstock, wetten dass die Kirchen das gerehgelt bekommen...

Sicher nicht. Aber man kann ein Loch hineinbohren und dann die Münze als rostfreie Beilage verwenden.
Hab ich selbst so gemacht :cool1

Grüße
Andreas



Germany
womisigi
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1244
Registriert: Do 25. Jun 2009, 22:20
Wohnmobil: Concorde Liner 990 IQ
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Markt Schwaben
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Alte schwedische Banknoten ungültig - Umtausch

Beitrag von womisigi » Sa 30. Dez 2017, 19:36

Mir wurde heuer im Sommer in Schweden so ein alter Lappen angedreht, gleich bei der nächsten Gelegenheit wurde ich damit abgewiesen, bin dann zum Lidl und hab was gekauft und siehe da, ohne Probleme angenommen.



Austria
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4618
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alte schwedische Banknoten ungültig - Umtausch

Beitrag von Ulrike M. » Mi 17. Jan 2018, 20:48

Hallo,

Jetzt ist es auch für mich gelaufen :)

Ich habe kurz vor Jahreswechsel SEK 2050.- nach Schweden geschickt. Am 8.1.2018 kam ein Mail mit der Bestätigung, dass das Geld eingelangt ist.

Heute landete auf meinem Konto der Betrag von EUR 202.-

Abgerechnet wurde nach dem Kurs 1 EUR = 9,878 SEK, eine Bearbeitungsgebühr von EUR 5,28 wurde einbehalten.

Beste Grüße,
Uli



Germany
reisemobil
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 119
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 11:10
Wohnmobil: Carthago
Campingart: Wohnmobil

Re: Alte schwedische Banknoten ungültig - Umtausch

Beitrag von reisemobil » Fr 19. Jan 2018, 09:57

Ulrike M. hat geschrieben: Abgerechnet wurde nach dem Kurs 1 EUR = 9,878 SEK, eine Bearbeitungsgebühr von EUR 5,28 wurde einbehalten.
Es ist wirklich zu überlegen ob man vorher oder in Schweden noch Bargeld tauschen sollte. Gerade gelesen:
Schweden will bis 2023 komplett auf Bargeld verzichten.
https://orange.handelsblatt.com/artikel/38375

Aber auch bei uns geht es ja langsam los https://www.bz-berlin.de/berlin/bvg-tes ... ne-bargeld

Der Kurs ist ja auch nicht gerade der Hit und dann noch eine Bearbeitungsgebühr. Aber du hattest ja keine Alternative, sonst wäre das Geld wertlos geworden.

Gruß Michael

https://uploads.tapatalk-cdn.com/201801 ... 451d59.jpg

Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk



Antworten

Zurück zu „Schweden“